Startseite | AGB´s

Zubehör

AAEFPAADF


AAEFP/AADFP
Filtermatten aus Polyurethanschaum
TEXA-Kühlgeräte sind wartungsarm und werden ohne Filtermatten geliefert. Sollte jedoch die Umgebungsluft eine sehr starke Verschmutzung aufweisen, kann eine Filtermatte auf der Gitterrückseite an der dafür vorgesehenen Stelle eingesetzt werden. Die Filtermatten sind aus Polyurethanschaum mit Alveolarstruktur und von großer Robustheit, chemische und mechanische Einflüsse betreffend.

AAEFMAADFM

AAEFM/AADFM
Regenerierbare Luftfilter
Sollten die Kühlgeräte unter extrem schlechten Umgebungsbedingungen arbeiten müssen, kann ein Metallfilter eingesetzt werden. Gegenüber den Filtern in Polyurethanschaum weisen sie eine niedrigere Filterleistung auf, haben jedoch den Vorteil, dass sie sich säubern lassen. Sie können mit einem Fett lösenden Reinigungsmittel gereinigt und uneingeschränkt wiederverwendet werden. Sie sind aus Aluminium.

AAFFN

AAFFN
Filtermatte für Lüfter
Diese Filtermatten kommen in den FAN-Geräten zum Einsatz. Damit die FAN-Geräte ihre maximale Leistung bringen können, muss der Filter in regelmäßigen Abständen auf Verschmutzung überprüft werden und ggf. durch einen neuen ersetzt werden. Die Filtermatten sind aus dichtem synthetischen, selbstverlöschenden Material mit progressiver Filterleistung. Die Filterleistung beträgt 91%.

AAFFH

AAFFH
Filtermatte mit hoher Filterleistung
Diese Filtermatten werden zum Filtern von sehr feinem Staub eingesetzt. Sie erhöhen die Schutzart der Geräte, in denen sie zum Einsatz kommen. Die Luftleistung wird allerdings etwas verringert, die Filterleistung beträgt bei diesen Filtermatten 97%.

AAFT012

AAFTO12
Thermostat
Der Thermostat ist kompakt, schnell montiert und verfügt über einen weiten Regelbereich. Der Kontakt ist im Normalzustand geöffnet. Dieser Thermostat wird überwiegend zur Steuerung von Ventilatoren, Wärmetauschern oder als Signalgeber bei Temperaturüberschreitungen eingesetzt.

AAWTC10

AAWTC10
Thermostat
Der Thermostat ist kompakt, schnell montiert und verfügt über einen weiten Regelbereich. Der Kontakt ist im Normalzustand geschlossen. Dieser Thermostat wird vorwiegend zur Steuerung von Schaltschrankheizungen eingesetzt.

C16000385

C16000385 - C16000386 - C16000387
Zwillingsthermostat
Zwei Thermostate in einer Einheit:
-Thermostat mit normalerweise geschlossenem Kontakt zum Steuern von Heizgeräten.
-Thermostat mit normalerweise geöffnetem Kontakt zum Steuern von Lüftern mit Filter oder Wärmetauschern.
Es steht auch eine Ausführung mit zwei normalerweise geöffneten Kontakten zur Verfügung.

C16000388

C16000388 - C16000389 - C16000390
Zwillingsthermostat mit feststehender Einstellung
Zwei Thermostate mit feststehender Einstellung in einer Einheit:
-Thermostat mit normalerweise geschlossenem Kontakt zum Steuern von Heizgeräten. Der Kontakt öffnet sich bei ansteigender Temperatur.
-Thermostat mit normalerweise geöffnetem Kontakt zum Steuern von Lüftern mit Filter oder anderen Geräten. Der Kontakt schließt sich bei ansteigender Temperatur.
Es steht auch eine Ausführung mit zwei normalerweise geöffneten Kontakten zur Verfügung

C16000391

C16000391 - C16000392
Thermostat mit feststehender Einstellung NC
Öffnungskontakt/NC zur Steuerung von Heizelementen

16000393

C16000393 - C16000394 - C16000395
Thermostat mit feststehender Einstellung NO
Schließkontakt/NO zur Steuerung von Kühlgeräten

AAWTS10

AAWTS10
Thermostat
Der AAWTS10-Thermostat ist mit einem Wechselkontakt bestückt und hat durch seine thermische Rückführung auf dem Bimetall-Element eine Schaltdifferenz von nur 0,5 K.

AAWHS10

AAWHS10
Hygrostat
Der AAWHS10-Hygrostat unterstützt die Vermeidung von Kondenswasserbildung und möglichen Folgeschäden im Schrankinneren. Er wird zur Steuerung von Schaltschrankheizungen und Entfeuchtern eingesetzt. Er verfügt über einen Wechselkontakt mit hoher Schaltleistung.

AAWFT10

AAWFT10
Thermostat-Montage-Zubehör
Dieser Halter aus Plastik kann zum Anbringen von Thermostaten oder anderen kleineren Vorrichtungen im Schaltschrank eingesetzt werden. Der Halter ist selbstklebend und trägt Lasten bis zu 500 g. Er kann auch zum Befestigen von EN-Omega-Schienen eingesetzt werden.

C16000002

C16000002
Thermostat
Thermostat für die Temperaturregelung mit einem Einstellbereich von 20 bis 46°C. Die Temperatur wird durch einen Kapillarrohrfühler gemessen.

C15000119

C15000119/120
Magnetventile
Servogesteuerte Zweiwege-Magnetventile mit Membrandichtung aus NBR und Körper aus Messing (stromlos geschlossen).

C16000140

C16000140
Niveauwächter
Wächter zur Kontrolle des Flüssigkeitsstandes. Das Anheben des Schwimmers steuert einen NO-Kontakt magnetisch, der innerhalb des Führungsstabs hermetisch verschlossen ist. Der Magnet befindet sich innerhalb des Schwimmers und kommt mit der Flüssigkeit nicht in Berührung.

  GOVI GmbH - 2017