Startseite | AGB´s

BLU / BIT: Luft-Wasser-Wärmetauscher



Hohe Kühlleistung, Kompaktheit und geringer Wartungsaufwand sind die Hauptmerkmale, die BLU- und BIT-Luft-Wasser-Wärmetauscher auszeichnen. Diese eignen sich besonders gut zum Einsatz in Räumen, die eine starke Verschmutzung durch Staub und Öl aufweisen, und in denen hohe Temperaturen vorherrschen.


Großer Leistungsbereich
Die Kühlleistungen reichen bei der zum Anbau vorgesehenen Serie von 1000 W bis 15000 W. Die Dachaufbaugeräte verfügen einheitlich über eine Kühlleistung von 2500 W.

Wegfall der allgemein erforderlichen Wartungen
Die besondere Form und der Aufbau der Geräte ermöglichen, dass die Geräte ohne die normalerweise bei solchen Geräten erforderlichen Wartungen auskommen (Wechsel des Filters oder Säuberung des Wärmetauschers).

Optimaler Schutz des Schrankes
Die BLU- und BIT-Wärmetauscher verfügen dank ihres besonderen Konstruktionsprinzips über die Schutzart IP55 nach En 60529 und eignen sich demzufolge besonders für den Einsatz in Räumen, in denen die Luft stark verschmutzt ist. Voraussetzung hierfür ist selbstverständlich, dass die selbstklebende Dichtung korrekt angebracht wird.

Umweltschutz
Die BLU- und BIT-Wärmetauscher setzen Wasser als Kältemittel ein. Da Wasser ein Naturprodukt ist, ist dieses Kältemittel dementsprechend umweltfreundlich. Darüber hinaus sind die Luft-Wasser-Wärmetauscher besonders geräuscharm und tragen daher in den Räumen, in denen sie zum Einsatz kommen, zu einem angenehm ruhigen Arbeitsklima bei.

Versorgungsspannung
Die bis 4500 W Kühlleistung vorgesehenen Versorgungsspannungen sind 230V einphasig und 115V einphasig, beide in Doppelfrequenz 50-60Hz. Bei den Ausführungen mit höherer Leistung sind die verfügbaren Spannungen 230V einphasig und 400/440V zweiphasig, beide in Doppelfrequenz 50-60Hz.

Lackierung
Die Standartfarbe ist RAL 7035 gaufriert. Der Lack ist epoxydpulverbeschichtet. Auf Anfrage sind auch andere Farben und Ausführungen in Edelstahl erhältlich.

Zubehör
Um den Wärmetausch entsprechend den im Schaltschrank gewünschten Temperaturen zu optimieren, einen unnötigen Wasserverbrauch zu vermeiden und die Kondenswasserbildung optimal zu regeln, stehen Thermostate und/oder Niveauwächtern zur Verfügung. Diese steuern ein Magnetventil ON/OFF, das den Wasserfluss regelt.

  GOVI GmbH - 2017